Kategorien
Allgemein

Informationen zu MS und Corona

MS und Corona

Sind prophylaktische Tests auf Corona-Antikörperfür Multiple Sklerose – Erkrankte sinnvoll? Kann Vitamin D schützen? Über diese und weitere Fragen zum Thema Multiple Sklerose und Covid-19 klären die MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. in ihren regelmäßig überprüften Empfehlungen auf. Diese Informationen werden kurzfristig an den aktuellen Stand angepasst.

Empfehlungen für Multiple Sklerose – Erkrankte zum Thema Corona-Virus


Arzt-Sprechstunde auf MS Connect: Ihre Fragen zum Corona-Virus und MS

Auf der Plattform MS Connect gibt es regelmäßig eine Arzt-Sprechstunde mit Medizinern aus dem Ärztlichen Beirat an. In dieser Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre medizinischen Fragen rund um das Corona-Virus zu stellen.

Um an der Sprechstunde teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei MSConnect an. Sie finden die Gruppe unter dem Namen „Arzt-Sprechstunde: Corona-Virus und MS“ über die Suche oder auf der Startseite nach der Anmeldung.

Anmeldung unter www.msconnect.de


Webinare in Corona-Zeiten

Der Landesverband NRW der DMSG bietet jetzt viele Seminare als Webinare an, die sie an Ihrem heimischen PC von zu Hause aus verfolgen können.

Was gibt es noch? Anderes und Zusätzliches bei MS?

Mittwoch, 03.06.2020, 18 Uhr
Referentin: Dr. Klarissa Stürner, Oberärztin UKSH Kiel, Neurologie

Glück?! Stark leben mit MS

Mittwoch, 24.06.2020, 18.00 Uhr
Referentin: Dr. Sabine Schipper, Diplom-Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin, Geschäftsführerin DMSG Landesverband NRW

Anmeldung für alle Webinare unter www.dmsg-nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.