Kategorien
Allgemein

Informationen zu MS und Corona

MS und Corona

Was muss angesichts wieder steigender Infektionszahlen beachten? Besteht bei MS-Erkrankten ein erhöhtes Risiko, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren? Wann ist ein MS-Erkrankter ein Risikopatient? Kann Vitamin D schützen ?

Mehr dazu erfahren Sie im Update der regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.

Empfehlungen für Multiple Sklerose – Erkrankte zum Thema Corona-Virus


Arzt-Sprechstunde auf MS Connect: Ihre Fragen zum Corona-Virus und MS

Auf der Plattform MS Connect gibt es regelmäßig eine Arzt-Sprechstunde mit Medizinern aus dem Ärztlichen Beirat an. In dieser Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre medizinischen Fragen rund um das Corona-Virus zu stellen.

Um an der Sprechstunde teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei MSConnect an. Sie finden die Gruppe unter dem Namen „Arzt-Sprechstunde: Corona-Virus und MS“ über die Suche oder auf der Startseite nach der Anmeldung.

Anmeldung unter www.msconnect.de